Egovinterop.eu

Leben und Wohnen im Alter

Wohnen und leben im AlterMit zunehmendem Alter verändern sich die Ansprüche, die sich ans Leben und an die Umgebung stellen. Früher gab es jedoch meistens nur die Alternative Altenheim / Seniorenheim, wenn der ältere Mensch in seiner Wohnung allein nicht mehr zurecht kam. Heutzutage gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. So kann beispielsweise die Wohnung barrierefrei umgebaut werden, so dass der ältere Mensch in seinem gewohnten Umfeld verbleiben und weiter selbstständig leben kann. Besonders wichtig ist dabei, die Gestaltung des Badezimmers. - Barrierefreie Badezimmer bieten neben vielen Halte- und Stützvorrichtungen, beispielsweise auch ein in der Höhe verstellbares Waschbecken, eine Badewanne mit Tür oder Badewannenlift und eine bodengleiche Dusche mit Sitzplatz und Armaturen in Reichweite. Neben der Gestaltung und Einrichtung des Badezimmers benötigt auch das Schlafzimmer eine gründliche Veränderung für altersgerechtes Wohnen. - So gibt es beispielsweise spezielle Betten für Senioren, die ein Herausfallen verhindern und sich variabel einstellen lassen. Zudem sollten Stufen und Stolperkanten selbstverständlich auch im Schlafzimmer vermieden werden. Wer in jüngeren Jahren einen Neubau plant, sollte bereits dabei an mögliche Veränderungen durch zunehmendes Alter und körperliche Gebrechen denken und die Raumaufteilung und Ausstattung dementsprechend gestalten. Wer ebene Flächen im Erdgeschoss und breite Türöffnungen einplant, der kann sich später auch problemlos mit Rollatoren oder Rollstühlen im eigenen Heim bewegen, falls dieses notwendig wird.

Benötigt der ältere Mensch jedoch zwischendurch Hilfe zur Bewältigung des Alltags, kann doch ein Umzug angebracht sein. Dabei muss es nicht immer sofort in ein Altenheim mit Vollbetreuung gehen. Betreutes Wohnen ist zum Beispiel eine Variante, wo zwar Hilfe verfügbar ist, aber alles, was noch alleine erledigt werden kann, noch alleine erledigt werden kann. Eine weitere Möglichkeit bieten so genannte Mehrgenerationenhäuser, wo Menschen unterschiedlichsten Alters zu einer Art Wahlfamilie oder Wohngemeinschaft mit gegenseitiger Unterstützung zusammenfinden. Komfortabler gegenüber einfachen Altenheimen oder Seniorenheimen sind die so genannten Seniorenresidenzen, die Wohnungen mit gehobener Ausstattung und eine sehr umfangreiche Betreuung bieten, allerdings auch ihren Preis haben.