Egovinterop.eu

Heimnetzwerke

Heimnetzwerk Netzwerk
Wenn zwei oder mehrere PCs und/oder Laptops in einem Haushalt vorhanden sind, kann die Einrichtung eines Heimnetzwerkes große Vorteile bringen. - So können sich mehrere Computer beispielsweise einen Drucker oder Scanner teilen. Auch der Datenaustausch zwischen den einzelnen Rechnern kann komfortabel und einfach über das Netzwerk durchgeführt werden.

Besonders einfach ist die Einrichtung eines kabellosen Netzwerkes (oder W-LAN) in den eigenen vier Wänden. Sie benötigen dazu einen W-LAN-Router und geeignete W-LAN Empfänger in allen PCs oder Laptops, die über das Netzwerk verbunden werden sollen. Mit W-LAN können mittlerweile auch noch viele weitere Elektronikgeräte des Haushaltes vernetzt werden. So können Sie beispielsweise Stereoanlagen oder Fernseher integrieren und auch damit auf das Internet zugreifen.

Neben W-LAN können Sie natürlich auch ein herkömmliches Netzwerk mit Kabeln für Ihr Heimnetzwerk verwenden. Dabei benötigen Sie in der Regel Netzwerkkarten, Netzwerkkabel und weitere Netzwerkkomponenten - je nachdem was für ein Netzwerk Sie planen. Im Internet finden sich zahlreiche gute Anleitungen für die Erstellung von Netzwerken, die Ihnen bei der Einrichtung Ihres Heimnetzwerkes helfen können.