Egovinterop.eu

Handy, VoIP oder Festnetzanschluss?

Handy und FestnetzanschlussTelefonieren kostet in der heutigen Zeit nicht mehr die Welt. Wenn Sie über einen Internetanschluss verfügen, können Sie mittels Voice over IP (VoIP) sogar kostenlos telefonieren. Dazu können Sie beispielsweise einen Anbieter wie Skype nutzen. Sie benötigen zum VoIP Telefonieren ein Headset, ein VoIP-Telefon oder eine VoIP Freisprecheinrichtung. Wenn Sie über Skype kostenlos via Internet telefonieren wollen, muss Ihr Gesprächspartner ebenfalls Skype auf seinem Computer installiert und ein Headset o. ä. für das Telefongespräch zur Verfügung haben. Bei einer zügigen DSL Verbindung ist das VoIP Telefonieren genauso angenehm wie das Telefonieren über den herkömmlichen Festnetzanschluss.

Der gute alte Festnetzanschluss ist heutzutage dank Telefon-Flatrates auch kein Groschengrab mehr. So können Sie mit einer entsprechenden Flatrate beispielsweise für einen monatlichen Pauschalpreis soviel innerhalb von Deutschland telefonieren wie Sie möchten.

Mobiles Telefonieren gehört heute schon zum Standard. Fast jeder besitzt ein Handy und benutzt es mehr oder weniger häufig. Neben dem Telefonieren kann man mit den meisten Handys auch Kurznachrichten in Form von SMS oder MMS verschicken. Auch der mobile Zugang zum vollwertigen Internet ist dank neuer Handy-Modelle überhaupt kein Problem mehr. Je nachdem wie Sie Ihr Handy nutzen, kommen verschiedene Tarifmodelle infrage. Wenn Sie nur erreichbar sein wollen, reicht meist ein Handy ohne Vertrag mit einer Prepaidkarte vollkommen aus, das für wenig Geld überall zu kaufen ist. Wenn Sie viel telefonieren, gibt es auch im Mobilfunk verschiedene Flatrate Angebote. Für Freunde der Kurznachrichten gibt es spezielle Handy-Tarife, die eine bestimmte Anzahl an SMS pro Monat inkludiert haben oder besondere SMS-Flatrates.